Der Protest wird nicht Kanzler


Verfasst am 15. November 2016

AGV-Dialogprogramm in Berlin (20.-22. September) gab Einblicke in die politische Befindlichkeit ein Jahr vor der Bundestagswahl.

 Beim diesjährigen Dialogprogramm diskutierte die Arbeitsgemeinschaft Katholischer Studentenverbände (AGV) e.V. im September in Berlin mit hochkarätigen Vertretern aus Politik, Kirche und Medien über aktuelle politische und gesellschaftliche Herausforderungen. Schwerpunkte waren neben dem aktuellen Stand der Demokratie in Deutschland die anhaltende Flüchtlingskrise sowie die Rolle des Christentums im In- und Ausland. Die Bundesvorstände der Mitgliedsverbände CV, KV, UV und RKDB sowie der AGV-Vorstand führten Gespräche mit Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert MdB, CDU/CSU-Fraktionsvorsitzendem Volker Kauder MdB, Linken Politiker Dr. Gregor Gysi MdB und weiteren Persönlichkeiten. 

AnhangGröße
agv-bericht_berlin-seminar_2016_unitas.pdf6.82 MB

Über die AGV

Die AGV setzt sich aus den fünf katholischen Studentenverbänden CV, KV, UV, RKDB und TCV zusammen und bildet damit den größten Zusammenschluss katholischer Studenten in Deutschland.
Erfahren Sie auf unseren Seiten mehr über die AGV, Positionen und Veranstaltungen.

Suche

Mitgliedsverbände

Cartellverband der katholischen deutschen Studentenverbindungen (CV)
Kartellverband katholischer deutscher Studentenvereine (KV)
Verband der wissenschaftlichen katholischen Studentenvereine UNITAS (UV)
Ring Katholischer Deutscher Burschenschaften (RKDB)
Technischer Cartell-Verband (TCV)