Die AGV ist bestürzt über die Anschläge von Brüssel und gedenkt der Opfer

Die schrecklichen Ereignisse in Brüssel haben uns heute vor Augen geführt, wie nah Leben und Tod beieinander liegen. Erneut mussten unschuldige Menschen dafür sterben, dass ihre Lebensweise oder das Handeln unserer demokratisch legitimierten Regierungen nicht in ein fundamentalistisches Weltbild passen.

Bestürzt über diesen Missbrauch des Gottesglaubens gedenken wir im Gebet der Opfer - auf besondere Weise in diesen Tagen, da sich die Christenheit im Glauben an die Auferstehung Jesu Christi vereint.

Neuer Vorstand der AGV

Moritz Findeisen wurde am 21. Juni 1988 geboren und ist am Bodensee aufgewachsen. Im Anschluss an das Abitur begann er sein Theologiestudium an der Albert-Ludwigs-Universität zu Freiburg, wo er nach dem erfolgreichen Diplomabschluss seit dem Frühjahr 2015 an einer Dissertation im Fachbereich Dogmatik und Fundamentaltheologie arbeitet. Parallel dazu hat er noch ein ergänzendes Studium der Geschichtswissenschaft aufgenommen.

Christliche Nächstenliebe und realistische Politik nicht gegeneinander ausspielen

Angesichts der vielschichtigen Herausforderungen, die sich durch den anhaltenden Flüchtlingsstrom aus Syrien, dem Iran, Afghanistan und Nordafrika für den deutschen Staat und die Bevölkerung ergeben, plädiert die Arbeitsgemeinschaft der katholischen Studentenverbände (AGV) dafür, die gebotene christliche Nächstenliebe und eine realistische Politik nicht gegeneinander auszuspielen.

AGV-Studentenwallfahrt ins Heilige Land 2015

Neben der politischen Komponente ist die Arbeitsgemeinschaft katholischer Studentenverbände ein wichtiges Forum für die Angehörigen ihrer Mitgliedsverbände, sich untereinander auszutauschen und gemeinsam ihren Glauben zu leben. In dieser Hinsicht setzt die traditionelle Studentenwallfahrt der AGV bereits seit Jahrzehnten Maßstäbe und gibt wichtige Impulse für jeden einzelnen Teilnehmer. Im Jahr 2015 kehrten die Wallfahrer der AGV zu den Wurzeln unseres Glaubens zurück und besuchten die Stätten im Heiligen Land, an denen das Wirken Jesu besonders präsent wird.

Berlin-Dialogprogramm 2015

Die Arbeitsgemeinschaft katholischer Studentenverbände versteht sich insbesondere als Sprachrohr der katholischen Studentenschaft in Politik und Kirche. Im Rahmen dieses Ziels gehört bereits seit vielen Jahren ein Dialogprogramm in unserer Bundeshauptstadt Berlin zum Jahresprogramm dazu. Auch im Herbst 2015 trafen die studentischen Spitzen der Mitgliedsverbände wieder auf prominente Vertreter aus Politik, Kirche und Gesellschaft, um Positionen und Meinungen auszutauschen.

Über die AGV

Die AGV setzt sich aus den fünf katholischen Studentenverbänden CV, KV, UV, RKDB und TCV zusammen und bildet damit den größten Zusammenschluss katholischer Studenten in Deutschland.
Erfahren Sie auf unseren Seiten mehr über die AGV, Positionen und Veranstaltungen.

Suche

Mitgliedsverbände

Cartellverband der katholischen deutschen Studentenverbindungen (CV)
Kartellverband katholischer deutscher Studentenvereine (KV)
Verband der wissenschaftlichen katholischen Studentenvereine UNITAS (UV)
Ring Katholischer Deutscher Burschenschaften (RKDB)
Technischer Cartell-Verband (TCV)