AGV-Dialogseminar in der Ewigen Stadt

Es war eine spannende Zeit in der Ewigen Stadt: Papst Franziskus konnte am 13. März auf den fünften Jahrestag seines Pontifikats zurückblicken – Zeit für eine Bilanz, die die 14 Teilnehmer des „Rom-Seminars“ der Arbeitsgemeinschaft katholischer Studentenverbände (AGV) vom 11. bis 15. März mit interessanten Gesprächspartnern aus Kurie, Medien sowie den deutschen Chefdiplomatinnen beim Heiligen Stuhl und der Republik Italien ziehen konnten.

mehr lesen

„Geschenke zu Lasten der jungen Generation“: AGV sieht wenig Spielraum für wirkliche Reformanstrengungen im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD

Nachdem CDU, CSU und SPD dem Koalitionsvertrag zugestimmt haben und dessen Inhalt nun zu einer Handlungsanweisung für die Regierungsarbeit der kommenden vier Jahre werden, bewertet die Arbeitsgemeinschaft katholischer Studentenverbände (AGV) in einer Stellungnahme die getroffenen Vereinbarungen, speziell zum Bildungsbereich.

mehr lesen

AGV-Klausurtagung im Schwarzwald

Das Hercynen-Berghaus, auf 1.100 Metern Höhe im verschneiten Hochschwarzwald gelegen, war auch in diesem Jahr vom 15. bis 17. Dezember wieder der Rückzugsort für die jährlich in der Adventszeit stattfindende Klausurtagung der Arbeitsgemeinschaft katholischer Studentenverbände (AGV). 13 Vertreter der Vorortspräsidien von CV, KV und UV sowie des Ringpräsidiums des RKDB wählten einen neuen Vorstand und berieten über Programm und Themen für 2018.

mehr lesen

Katholische Verbände wählten neuen Bundesvorstand

Johannes Winkel ist der neue Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft katholischer Studentenverbände (AGV) e.V. Im Rahmen der jährlichen Klausurtagung in Feldberg bei Freiburg erhielt der Promotionsstudent der Rechtswissenschaft von den Vertretern der Bundesvorstände der Mitgliedsverbände ein einstimmiges Votum.

mehr lesen

AGV mahnt Freiräume für studentisches Ehrenamt an

„Studierenden bleibt heute immer weniger freie Zeit, sich ehrenamtlich zu engagieren“, beklagte der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft katholischer Studentenverbände (AGV), Moritz Findeisen, heute in Bonn. Die AGV stellt fest, dass an Universitäten und Hochschulen immer mehr verschulte Systeme mit ganztägigen Lehrveranstaltungen eingeführt werden und die neuen Studienstrukturen straffe Studienpläne vorgeben.

mehr lesen

AGV-Dialogprogramm im Zeichen der Bundestagswahl

Vom 24.–26. September 2017 trafen sich im Rahmen des Dialogprogramms der Arbeitsgemeinschaft katholischer Studentenverbände (AGV) e.V. in Berlin 15 Teilnehmer aus dem AGV-Vorstand, den Vororten von CV, KV und UV sowie dem Ringpräsidium des RKDB zu Hintergrundgesprächen mit Vertretern aus Kirche, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft.

mehr lesen

„Jeder Wahlkampf ist postfaktisch“: Rhein-Main-Seminar 2017

In diesem Jahr führte das Frühjahrs-Dialogseminar die AGV vom 25.-27 April 2017 ins Rhein-Main-Gebiet. Die Vertreter der Vororte von KV, CV, UV und RKDB sowie der AGV-Vorstand diskutierten mit Spitzenvertretern aus Politik, Wirtschaft und Medien. Themen waren unter anderem die diesjährigen Bundestags- und Landtagswahlen, aktuelle Herausforderungen in der Hochschulpolitik und eine zukunftsfähige europäische Finanz-markt- und Währungspolitik.

mehr lesen

AGV fordert Neuverhandlung des Rahmenvertrages mit der VG Wort

Bonn. Die Arbeitsgemeinschaft katholischer Studentenverbände (AGV) fordert die Kultusministerkonferenz auf, den zum 01. Januar 2017 in Kraft tretenden neuen Rahmenvertrag zur Vergütung von Intranetnutzungen an öffentlichen Hochschulen mit der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) neu zu verhandeln. „Uns Studenten muss von den Universitäten auch in Zukunft weiterhin urhebergeschützte Literatur frei zur Verfügung gestellt werden können. Dies ist mit dem neuen Vertrag für die Hochschulen nicht realisierbar“, so der AGV-Vorsitzende Moritz Findeisen.

mehr lesen